Willkommen auf Ostsee Ferienwohnung

Die Ostsee wird auch Baltisches Meer genannt (lateinisch: Mare Balticum). Bei der Ostsee handelt es sich um ein Binnenmeer, das 413.000 km² groß und bis zu 57 m tief ist. Die Ostsee ist als Feriengebiet sehr beliebt, weswegen auch eine Ostsee Ferienwohnung sehr populär ist und von vielen Leuten gebucht wird. Unsere Auswahl an Ostsee Ferienwohnungen ist groß, hier findet jeder die perfekte Ostsee Unterkunft für einen erholsamen Urlaub an Deutschlands größter Badewanne.
Dabei wird Ihnen vielleicht auffallen, dass die Wellen der Ostsee immer parallel zum Ufer verlaufen, wobei es keinen Unterschied macht, woher der Wind kommt. Dagegen folgen die Wellen auf dem offenen Meer der Ostsee niemals ein und derselben Richtung. Denn dort lassen sich die Wogen vom Wind in alle Himmelsrichtungen treiben.

Wenn allerdings die Wassertiefe zum Strand hin geringer wird, drehen sich die Wellen zum Ufer. Dies geschieht analog zum Phänomen eines Drachenflieger, der auf einen Berghang schräg zufliegt. Dieser Drachen dreht sich dann nämlich mit Schwung zum Berg, wenn er am Hang mit einer Flügelspitze hängenbleibt. Auch mit der Welle geschieht das gleiche. Denn die Wasserteilchen der Welle treffen auf den Meeresboden, bleiben „hängen“ und drehen sich zum Ufer. Dies ist nur eine von vielen interessanten Geschichten rund um die Ostsee.

Dazu gehört natürlich auch die Fauna. Schließlich wissen die wenigsten Urlauber, die eine Ostsee Ferienwohnung gebucht haben, dass unter ihren Füßen ein unglaubliches Getummel herrscht, während sie sich am Strand bewegen. Denn eine große Anzahl kleinster Lebewesen vegetiert in den Hohlräumen, die sich zwischen den Sandkörnern des Ostseestrandes befinden. Deren Exotik und Vielfalt fasziniert und überrascht bei genauerem Hinsehen jeden Ostsee-Urlauber.

So leben in den engen und mit Wasser gefüllten Spalträumen im Sand, die unendlich weit verzweigt sind, Arten verschiedenster Tierpopulationen. Vor allem Milben, Krebse und Würmer befinden sich darunter. Durch eine besondere Lebensweise, die meist unförmige Gestalt und die geringe Körpergröße haben sie sich hervorragend an den Lebensraum Ostsee angepasst.
Diese Tiere dienen nicht nur als Nahrung für viele Fische und andere größere Tiere und stellen somit ein unabdingbares Glied der Nahrungskette dar, die ja schließlich auch bis zu uns Menschen reicht, sondern sie beteiligen sich auch in großem Maße am Stoffwechsel im Meer. All diese interessanten Dinge können auch Sie betrachten, wenn sie einen Ostsee-Urlaub in die Tat umsetzen. Dies geht am besten mit einer Ostsee Ferienwohnung, da sie mit der Ostsee Ferienwohnung flexibel ihren Urlaub planen und in die Tat umsetzen können. Neben Wohnungen stehen aber natürlich auch Ostsee Ferienhäuser bei den Urlaubern hoch im Kurs.

Wer sich lieber im Urlaub um nichts kümmern möchte und ganz entspannen will sollte sich überlegen, ob Hotels an der Ostsee für ihn infrage kommen. Denn hier wird man voll verpflegt und kann die dazugewonnene Zeit zum Relaxen oder für Ausflüge an die Ostsee verwenden.

 

Go to top