Timmendorfer Strand

Bekannt und seit Jahrhunderten beliebt ist das historische Ostseebad Timmendorf. Schon 1870 entdeckten Badekurtouristen den schönen und romantischen Ort am Meer. Als Treffpunkt der Schickeria ist das Ostseebad sicher eines der edelsten Urlaubsziele an der deutschen Küste. Neben der luxuriösen Freizeitgestaltung im kulturell gut aufgestellten Ostseebad, glänzt der Nachbarort Niendorf mit maritimem Flair eines gemütlichen Fischerdorfes, wie es Seeurlauber so lieben. Die Gegend kombiniert somit jegliche Urlaubsfreuden – die der höheren Gesellschaft rund ums „Sehen und Gesehen werden“ mit den romantischen Zielen ruhesuchender Gäste, die See und Natur zu schätzen wissen. Hier geben sich Promis und Adel die Türklinke in die Hand und in einigen Gästebüchern lesen sich Namen wie in der großen Schwester Monte Carlo an der Cote D'Azur.

Natur

Die Ostholsteinische Hügellandschaft besticht durch weite Felder, sanfte Hügel und urige Alleen. Der Vogelpark Niendorf ist eine der beliebten Adressen für Hobby-Ornithologen. Hier haben sich sogar Pelikane, Papageien, Flamingos und die größte Eulensammlung Europas neben den heimischen Vogelarten eingefunden, was den Park zu einem Highlight während der Urlaubstage machen kann.

Sehenswürdigkeiten

Tatsächlich gehören die Menschen selbst hier zu den Sehenswürdigkeiten, denn hier trifft sich alles was Rang und Namen hat. Politiker, Showstars, Fernsehprominente und Musiker schätzen Timmendorfer Strand für seine schönen Einkaufsmeilen und den Luxus, der einen hier umgibt. Gleichzeitig bietet die Gegend ein Refugium für Erholungssuchende, was einen besonderen Reiz ausmacht. Ein geruhsamer Ausflug auf dem Schiff lässt den Interessierten die schöne Küste von der Meeresseite aus bestaunen und der Leuchtturm in Travemünde ist ein wunderbares Ausflugsziel, das mit einem Besuch der Stadt Lübeck und dem historischen Hafen verbunden werden kann.

Aktivitäten

Das Sealife Meeresaquarium lässt die Unterwasserwelt der Ostsee sowie aller Weltmeere ganz nah entdecken. Shopping und savoir vivre steht in Timmendorfer Strand ganz oben auf der Erlebnisliste: Sternerestaurants, edle Boutiquen, ein reges Nightlife und luxusorientierte Freizeitgestaltung wie Golf, Segeln und Yachttage sind im Ostseebad Alltag. Und auch das immer beliebter werdende Wellnessangebot lässt keine Wünsche offen. Die Golfanlage Seeschlösschen lädt zum Entspannen auf dem Grün ein, zahlreiche Tennisplätze erfreuen die Liebhaber des Ballsports. Doch auch für Familien ist viel geboten: Karl´s Erlebnishof in Warnsdorf ist ein Ausflugsziel, das Familien mit Kinder keinesfalls auslassen sollten. Beim Ponyreiten, Go-Kart-Fahren und Erdbeerpflücken toben sich die Kleinen aus während Papa und Mama den gemütlichen Bauernmarkt besuchen und Spezialitäten der Region probieren und für zuhause einkaufen. Und zum Ausklang des Tages taucht der Urlauber in die kulinarische Vergangenheit ein – bei einem historischen Essen in der Gutsküche Warnsdorf. Altes Geschirr, alte Feuerstellen und alte Rezepte versetzen den Besucher in eine Zeit zurück, in der Pferdekutschen noch die übliche Reiseart waren, um mit dem knielangen Badeanzug im Gepäck nach Timmendorfer Strand zu kommen. Außerdem glänzt Niendorf seit neuestem mit einem Meerwasserhallenbad und in Süsel können Groß und Klein das Wasserskifahren lernen.

Strände

Sieben Kilometer Sandstrand mit den üblichen Sport- und Erholungsmöglichkeiten erwarten Familien und Urlauber jeden Alters. Somit bietet der noble Urlaubsort den längsten Strand Schleswig-Holsteins. Um eine passende und kostengünstige Unterkunft zu finden lohnt sich ein Blick auf Ferienwohnungen Ostsee privat.

Go to top